RALF SCHUSTER VERLAG
PASSAU



Startseite


Neuerscheinungen


Informationen aus dem Ralf Schuster Verlag


Biographien


Barockforschung


Reinhold Schneider Forschung


Forschung zur Literatur des 20. Jahrhunderts


Pataviensia


Erzähltexte


Lyrik


Spektrum Sozialwissenschaften


Informatik


Bestellung und Versandkosten


AGB


Impressum


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

Lieferung
Der Verlag liefert selbst aus. Die Annahme der Bestellungen und die Lieferungen durch den Verlag erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Lieferungsbedingungen; im Übrigen gilt die jeweils gültige Buchhändler-Verkehrsordnung. Die Auslieferung wird – falls erforderlich – in Teillieferungen vorgenommen.
Mit Bestellung durch den Kunden werden diese Lieferungs- und Zahlungsbedingungen einschließlich des Eigentumsvorbehalts anerkannt. Nicht sofort ausgeführte Bestellungen werden vorgemerkt, wenn nicht vorher ausdrücklich eine Abbestellung erfolgt. Die Lieferung erfolgt zu Lasten und auf Gefahr des Bestellers.

Geltung und Preisbindung
Diese allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Bestellungen beim Ralf Schuster Verlag, Frühlingstr. 1, 94032 Passau. Abweichenden Bedingungen wird widersprochen. Die Preise verstehen sich inkl. der gegebenenfalls anfallenden Umsatzsteuer und zzgl. der unter dem Punkt "Versandkosten" genannten Versand- und Verpackungskosten. Wiederverkäufer verpflichten sich ausdrücklich zur Einhaltung des festgesetzten Ladenpreises. Zwischenbuchhändler verpflichten sinngemäß ihre Abnehmer. Dem Buchhandel wird ein jeweils vom Verlag festgesetzter Rabatt gewährt.

Zahlung
Sie erhalten bei Lieferung eine Rechnung. Wenn nicht anders vereinbart, ist die Rechnung 30 Tage nach Rechnungserhalt ohne Abzug fällig. Der Verlag ist im Verzugsfalle berechtigt, Mahnkosten in Höhe von € 3 für die 1. Mahnung und € 5 für jede weitere Mahnung sowie Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu erheben bzw. das Verfahren durch einen Mahn- und Inkasso-Service durchführen zu lassen. Solange der Buchhändler seine Zahlungsverpflichtung gegenüber dem Verlag nicht vollständig erfüllt hat, ist der Verlag berechtigt, die Lieferung weiterer Verlagswerke zu verweigern und bestehende Lieferverträge außerordentlich zu kündigen.

Versandkosten
Für Bestellungen mit Lieferanschrift in Deutschland werden bei einem Bestellwert bis € 10 pauschal € 3 Versandkosten berechnet. Ab einem Bestellwert von über € 10 liefern wir porto- und verpackungskostenfrei innerhalb Deutschlands. Bei Lieferungen in alle anderen Länder werden die realen Versand- und Verpackungskostenkosten zzgl. der zusätzlichen Steuern und Zölle berechnet. Sie können sich auch an Ihren Buchhändler wenden, der gerne jeden Titel für Sie besorgt.

Eigentumsvorbehalt
1. Bei Verträgen mit Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung der Ware vor.
Bei Verträgen mit Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.
2. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bis zur vollständigen Zahlung pfleglich zu behandeln und in ordnungsgemäßem Zustand zu erhalten.
3. Der Kunde ist bis zur vollständigen Zahlung verpflichtet, dem Verkäufer jeden Zugriff Dritter auf die Ware, jegliche Beschädigung oder die Vernichtung der Ware ebenso unverzüglich anzuzeigen wie einen Besitzwechsel sowie den eigenen Wohnungswechsel.
4. Ein Unternehmer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuveräußern. Für diesen Fall tritt er bereits jetzt alle Forderungen in Höhe der jeweils noch offenen Forderung des Ralf Schuster Verlages gegen den Unternehmer ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen. Der Ralf Schuster Verlag nimmt die Abtretung an. Nach Abtretung ist der Unternehmer berechtigt, die Forderung einzuziehen. Der Ralf Schuster Verlag behält sich für den Fall des Zahlungsverzuges des Unternehmers vor, die Forderung selbst bei dem Dritten einzuziehen.

Gewährleistung und Haftung
Sollten Mängel an der gelieferten Ware festgestellt werden, senden Sie die Ware bitte umgehend, spätestens jedoch 4 Wochen nach Erhalt, an den Verlag zurück. Wir tragen dann natürlich die Versandkosten und ersetzen Ihnen die Ware. Transportschäden oder Teilverluste müssen im Beisein des Zustellers festgestellt werden und sind von diesem zu bestätigen. Ohne diese Unterlagen ist keine Ersatzlieferung möglich. Darüber hinaus haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur nach dem Produkthaftungsgesetz, im Falle der ausdrücklichen Zusicherung von Eigenschaften, der schuldhaften Verletzung vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten) oder, wenn der Schaden durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Unsere Haftung ist gegebenenfalls stets auf den Ersatz eines typischerweise vorhersehbaren Schadens begrenzt. Dieser übersteigt in der Regel nicht den Kaufpreis der bestellten Ware.

Remissionsrecht für Buchhändler
Fest bezogene Titel werden nicht zurückgenommen. In Ausnahmefällen kann ein Remissionsrecht eingeräumt werden. Rücksendungen ohne vorher erteiltes Remissionsrecht werden zu Lasten des Absenders zurückgesandt. Der Verlag wird € 5 für jede remittierte Sendung als Bearbeitungsgebühr verrechnen. Die Rücknahme kann nur erfolgen, wenn sich die Bücher in verlagsneuem Zustand befinden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Absender.

Remissions-/Widerrufsrecht für Endkunden (Verbraucher)
Sie haben das Recht, die Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung – bei Reihen- bzw. Fortsetzungswerken ab Erhalt der ersten Teillieferung – zu widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner Begründung, hat jedoch schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware an den Verlag zu erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware (Datum des Poststempels). Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts tragen wir die Kosten der Rücksendung.

Schlußbestimmungen
Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile ist Passau. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des internationalen Kaufrechts (CISG). Sollte ein Teil des Vertrages oder dieser Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages oder der übrigen Bedingungen nicht berührt

Druckversion

Dr. Ralf Schuster
Frühlingstr. 1
94032 Passau
Stand: Juni 2008